Home / Fuerteventura aktuell / Haschischfund Fuerteventura – 858 Kilo in einem Kleinboot beschlagnahmt

Haschischfund Fuerteventura – 858 Kilo in einem Kleinboot beschlagnahmt

Haschischfund Fuerteventura, Antigua

Ein unglaublicher Haschischfund Fuerteventura s, als die Polizei ein Kleinboot abfing. Es wurde gerade an der Küste Antiguas entladen. Letztendlich befand sich ein Vorrat von 858 Kilo Haschisch an Bord, welcher durch die Beamten sichergestellt werden konnte. Im Zusammenhang mit diesem Vorfall wurden vier Personen festgenommen.

Die Polizei erhielt schon im Vorfeld eine Information über einen Vorfall wie diesen, am Strand (Playa de Gran Valle). Es handelte sich also um eine geplante Operation, bestehend aus Mitgliedern der Grenz- und Finanzsektion. So konnte die Eingriffgruppe letztendlich effektiv handeln.

Bei den vier verhafteten Personen, die am Strand von den Agenten überrascht worden sind, handelt es sich um mutmaßliche Menschenhändler, von denen drei Spanier sind. Sie können sich jetzt vor dem Polizeigericht in Puerto del Rosario verantworten.

Haschischfund Fuerteventura

Print Friendly, PDF & Email

About Raiko

Check Also

Calima Fuerteventura

Calima Fuerteventura

Alles was man zum Calima in Fuerteventura wissen sollte Intro Hier erfahrt Ihr alles zum ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.